Flüchtlingsunterkunft „Stadionstraße“ mit Freifunk vernetzt

Freifunk Kartenausschnitt Stadionstrasse

Freifunk Grefrath konnte heute die Vernetzung der Flüchtlingsunterkunft an der Stadionstraße abschließen.

Mithilfe von Spenden der Flüchtlingshilfe Grefrath und Anwohnern, die ihren Internetanschluss für Freifunk zur Verfügung stellen, ist Freifunk nun auch für die Flüchtlinge in der Stadionstraße nutzbar. Freifunk Grefrath wird durch Spenden realisiert. Hilf mit das Freifunk-Netz wachsen zu lassen!

Eingesetzt werden ein TP-Link TL-WR1043ND sowie ein TP-Link TL-WR841N. Auch die Vernetzung der weiteren Flüchtlingsunterkünfte in Grefrath ist im Gange. So wurde bereits ein Freifunk-Knoten „Am Reinersbach“ aufgestellt sowie ein großer Teil der Flüchtlingsunterkunft „Am Bruchweg“ vernetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.